Völlig verkommene Schlampe mit Hängetitten und behaarter Fotze fickt mit Schwarzen von nebenan 1
Völlig verkommene Schlampe mit Hängetitten und behaarter Fotze fickt mit Schwarzen von nebenan 2

Rita ist eine im ganzen Mietshaus bekannte Schlampe. Die fickt mit jedem Schwanz, der ihr vor die Flinte kommt. Heute ist der Schwarze vom 3. Stock an der Reihe. Der hat ihr vorgestern die Flasche 40%igen Fusel vom Kiosk mitgebracht und darf sie dafür jetzt ficken. Aber zuerst kümmert sich die Sau um seine dicke Rübe, an der sie rumlutscht wie an einem schwarzen Lolli. Dann hält sie ihm ihr Loch hin, dass er natürlich gerne ausfüllt, zumal Rita bei jedem Stoß gut dagegenhält. Zum Schluß gibts für sie eine fette Ladung auf die Fotze, da freuen sich die Schamlippen und verziehen sich zu einem breiten Grinsen.   

Oma (61) Hilde bekommt zur ersten Mal einen dicken, schwarzen Schwanz ins Arschloch und drückt  Creampie Sperma aus haarige Fotze Nahaufnahne 0
Oma (61) Hilde bekommt zur ersten Mal einen dicken, schwarzen Schwanz ins Arschloch und drückt  Creampie Sperma aus haarige Fotze Nahaufnahne 1
Oma (61) Hilde bekommt zur ersten Mal einen dicken, schwarzen Schwanz ins Arschloch und drückt  Creampie Sperma aus haarige Fotze Nahaufnahne 2

Mein lieber Mann, das ist hier absolut nach meinen Geschmack. Hilde, die Lustoma, läßt heute aber auch nichts aus. Erst massiert sie sich ihre Super-Hängetitten, dann  zeigt sie uns ihr riesige offene Fotze, dann haut sie sich zur Vorbereitung einen Dildo in den Darm und dann läßt sie sich von einem Schwarzen ficken, den sie im Urlaub kennengelernt und dann eingeladen hat. Erst verschwindet der Riemen in ihrer Maulfotze und dann in ihrem zum Glück vorgebohrte Arschloch. Der haut ihr das Ding rein, dass die Fetzen fliegen, von hinten, von links und rechts und von unten. Da reitet sie ihn nämlich ab. Aber, als er merkt, dass er kurz vor dem Spritzen ist, wechselt er das Loch und spritzt seine ganze Ladung in Hildes reife Fotze. Jetzt sollte es eigentlich gut sein, aber die alte Drecksau setzt sich genau vor dir mit breiten Beinen aufs Sofa, zieht sich ihre verkommene und aufgefickte Fotze auf und drückt den ganzen Saft, vor deinen Augen, wieder raus. Also ehrlich, ich habe selten so eine Drecksau gesehen. Du?

Deep throat Milf winseln und jammert, als der dicke schwarze Schwanz ihr Arschloch rammt.  0
Deep throat Milf winseln und jammert, als der dicke schwarze Schwanz ihr Arschloch rammt.  1
Deep throat Milf winseln und jammert, als der dicke schwarze Schwanz ihr Arschloch rammt.  2

Vera hätte es ja wissen müssen, was ihr blüht. Denn als sie vor dem schwarzen Nachbarn die Schamlippen ihre rasierten Fotze aufgezogen hatte, dann auch noch einen dicken Dildo in ihr Arschloch gerammt hat, ist derderart geil geworden, dass er seine dicke Rübe erst gar nicht in ihre Fotze steckt, sondern sich gleich ihr enges Arschloch vorknöpft. Du hörst sie jetzt nur noch jammern und stöhnen. Und da der Schwanz bis zu den Eiern in ihrem Darm gesteckt hat, haut er ihr zur Abwechslung das dicke Ding jetzt immer wieder bis zum Sack in die Kehle, dass ihr die Tränen kommen. Dieser Arschfick und das tiefe Blasen ist nicht zu verbessern, 10 Punkte aus 19. Zumal ihr der Schwarze, nach einer weiteren Runde Ficken, jetzt seinen dicken Schwanz wieder bis zum Anschlag in den Hals rammt und ihr dann seine fette Ladung reinschießt, dass Vera kaum mit der Schlucken nachkommt. Ein Fick der absoluten Spitzenklasse.

Lustoma aus Prag treibts mit dem schwarzen Studenten von nebenan und läßt sich ihr Arschloch aufbohren   0
Lustoma aus Prag treibts mit dem schwarzen Studenten von nebenan und läßt sich ihr Arschloch aufbohren   1
Lustoma aus Prag treibts mit dem schwarzen Studenten von nebenan und läßt sich ihr Arschloch aufbohren   2

Wenn du ihre ausgeleierte Fotze siehst, weißt du, warum die sich so gerne ins Arschloch ficken läßt. Aber erst lutscht sie an der großen, dicken Stange, als ob es morgen verboten werden würde. Natürlich bekommt auch die Fotze mit den großen Schamlippen etwas von der Rübe ab, aber hauptsächlich wird ihr Arschloch gedehnt, dass es eine wahre Freude ist. Aber als er ihr ins Gesicht spritzt, bleibt ihr Maul zu. Viel lieber hätte sie die Ladung in den Darm bekommen.

Rosettensprengung von Oma Grete (57) engem Arschloch. Creampie Fotze 0
Rosettensprengung von Oma Grete (57) engem Arschloch. Creampie Fotze 1
Rosettensprengung von Oma Grete (57) engem Arschloch. Creampie Fotze 2

Oma Grete (57) braucht es oft, viel und groß. Als sie dann den Austauschstudenten von der Wohnung über ihr beim Pinkeln beobachten und sein dickes Gerät bewundern konnte, hat sie ihn zwei Tage später hat sie zu sich eingeladen und mit einem Dildo im Arsch erwartet. Das Ding ist genauso schwarz wie der Riemen von ihrem jungen Stecher, aber schmeckt nicht so gut wie der dicke Prügel, den sie jetzt hingebungsvoll lutscht. Danach spreizt die alte Schabracke ihre Schenkel und genießt das Eindringen in ihr verficktes Loch mit den großen Schamlippen. Aber schon Minuten später setzt er seine dicke Rübe an Gretes Rosette und rammt das Ding in ihr enges Arschloch. Grete wichst wie verrückt ihren Kitzler, dann geht sie vor ihm in die Knie. Jetzt kann der Prügel bis zum Anschlag in ihr Rektum rammen und zwischendurch auch immer wieder mal ins andere Loch ficken. Das geht solange, bis der potente Schwarze seinen Saft nicht mehr zurückhalten kann und die Soße in ihre Fotze ablädt. Und weil das ein so geiles Bild abgibt, setzt sich Oma Grete mit gespreizten Beinen und offener Fotze auf die Couch und drückt die ganze Männersahne wieder aus ihrem brünstigen Loch.

Fette Anna mit dickem Hintern und Hängetitten bekommt das enge Arschloch aufgebohrt 0
Fette Anna mit dickem Hintern und Hängetitten bekommt das enge Arschloch aufgebohrt 1
Fette Anna mit dickem Hintern und Hängetitten bekommt das enge Arschloch aufgebohrt 2

Das kommt davon, wenn man sich mit einem Dildo im Arsch rumspielt und dabei erwischt wird. Erst muß die dicke Anna die schwarze Rübe blasen, was das Zeug hält, dann landet das Ding in ihrer Fotze. Nachdem die dann ausgiebig durchgefickt wird, was Anna mit vielen Ahhs und Ohhs kommentiert, setzt ihr Ficker sein Gerät an ihre Rosette und drückt den Riemen bis zum Anschlag rein. Dabei schaukeln Annas Hängetitten wie im Takt, so, wie auch der Riemen immer wieder zwischen die Arschbacken stößt. Irgendwann jammert die Dicke nur noch und genießt den tief in ihrem Rektum eindringenen schwarzen Schwanz. Und damit auch der Mund nicht glaubt, man hätte sie vergessen, spritzt er ihr dann genüßlich seinen Saft in den Schlabbermund.

Subscribe to our free newsletter